Antrag

Reaktivierung der Werntalbahn

Karte Werntalbahn
Quelle: Carport, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hauck,
sehr geehrte Marktgemeinderätinnen und -räte,

der Marktgemeinderat möge in der nächsten Sitzung beschließen:

  1. Der Markt Werneck unterstützt die Bemühungen des Landkreises Schweinfurt bezüglich einer Reaktivierung der Werntalbahn für den regelmäßigen Personenzugverkehr.
  2. Der Markt Werneck setzt sich im Zuge dessen bei allen Beteiligten des Reaktivierungsverfahrens für eine Wiedererrichtung des Bahnhaltepunktes Mühlhausen ein

Begründung:

Mit Beschluss des Kreistags Schweinfurt vom 04.11.2021 befürwortet der Landkreis Schweinfurt eine Reaktivierung der Werntalbahn. Der Markt Werneck sollte sich frühzeitig, klar und öffentlich bezüglich des Vorhabens und den damit verbundenen eigenen Interessen positionieren.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Schmitt

Birgit Schmitt

Fraktionsvorsitzende

Matthias Reimers

Matthias Reimers

Marktgemeinderat

Johannes Weiß

Johannes Weiß

Marktgemeinderat


Beschluss des Marktgemeinderats Werneck vom 29. November 2021

Beschlussvorschlag

Die Verwaltung wird beauftragt, die BEG aufzufordern, den möglichen Bahnhaltepunkt im GT Mühlhausen zu überprüfen. 

Beschluss 1

Der Markt Werneck unterstützt die Bemühungen des Landkreises Schweinfurt bezüglich einer Reaktivierung der Werntalbahn für den regelmäßigen Personenzugverkehr. 

Abstimmungsergebnis: Dafür: 14, Dagegen: 8

Beschluss 2

Die Verwaltung wird beauftragt, die BEG aufzufordern, den möglichen Bahnhaltepunkt im GT Mühlhausen zu überprüfen. 

Abstimmungsergebnis: Dafür: 19, Dagegen: 3

Eingereicht am
09. November 2021

Behandelt am
29. November 2021

Gremium
Marktgemeinderat

Ergebnis
Mit Änderungen angenommen (Einzelabstimmungen: 14:8 / 19:3)

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.